builderall

Webseiten erstellen mit CHEETAH

Wichtige Einstellungen für eine Webseite (2)

Ein weiteres interessantes Feature, auf das Sie keinesfalls verzichten sollten, ist die Verwendung sogenannter „Shareimages“. Im Fall von „Cheetah“ sind das Pixelgrafiken der festen Maße 1200x628 Pixel. Sie werden nach dem Hochladen individuell einer Webseite zugeordnet. Dass das auch geklappt hat, erkennen Sie daran, dass nach dem Laden eines derartigen Bildes einmal das Bild in den SEO-Einstellungen angezeigt wird und – und das ist viel wichtiger – dieses Bild nun auch die Webseite in der Seitenansicht ziert. Aber das ist nicht der Grund, warum Shareimages wichtig sind. Angenommen, Sie veröffentlichen den Link einer mit einem Shareimage ausgestatteten Webseite auf Facebook, dann wird dem Besucher dort in der Timeline genau dieses „Shareimage“ angezeigt und nicht mehr das automatisch erzeugte Linkbild.
 

Tipp: Statten Sie jede Ihrer Webseiten mit einem Shareimage aus, welches so gestaltet ist, dass man allein daraus etwas über den Inhalt der entsprechenden Webseite erfahren kann. Ist es geplant, die Webseite in sozialen Medien zu verlinken, dann sollten Sie insbesondere den „Werbeeffekt“ gestalterisch im Auge behalten, denn das „Bild“ soll ja schließlich den Betrachter animieren, einmal mit der Maus darauf zu klicken…).
 

Shareimages lassen sich im Übrigen am schnellsten mit einer entsprechenden Vorlage in „canva.com“ erstellen. Legen Sie sich dort also eine nutzerdefinierte Vorlage mit den Maßen 1200x628 Pixel an und nutzen Sie die vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten dieses dafür geradezu ideal geeigneten Tools.

Hinweis: Um auch der gesamten Website in der Website-Übersicht („Alle Websites“) ein Shareimage zuzuweisen, klicken Sie im Zentrum der Seitenansicht auf das Icon „Share Image bearbeiten“:

TB Amazon